Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

My Contrast & Color. Whitepaper mit Photoshop-Aktion

Artikelnummer: PS-109

Viele Fotografen wandeln Ihre Bilder auch deshalb in Schwarzweiß um, weil „Farbe geschwätzig ist“. Die falsche Tonung wirkt subtil und untergräbt möglicherweise sogar die Bildaussage. Aus diesem Grund ist es beispielsweise für den einheitlichen Look einer

? Warenkorb in PayPal anzeigen
Sofort lieferbar


My Contrast & Color, Plus Whitepaper

Abgrundet wird der Download mit der Aktion durch ein Whitepaper, das konkrete Handlungsanleitungen gibt und auf die Fallstricke der Tonung aufmerksam macht. Voraussetzung für die Nutzung der Photoshop-Aktion ist Photoshop ab CS4 oder eine aktuelle CC-Version. Lauffähig allerdings nur auf deutschsprachigen Programmversionen.

Ein individuelle Bildsprache zeichnet sich auch dadurch aus, dass Bildaussage und die gewählte Farbstimmung eine einheitliche Botschaft transportieren. Wer in seinen Bildern Nähe, Zuneigung und Wärme verdeutlichen möchte und jedoch kühle Farben dominieren lässt, untergräbt mit diesen wenigen Blauanteilen seine Botschaft, sät also selbst die Zweifel. Roberto Casavecchia als Entwicklicher der Photoshop-Aktion hat die bewusst so angelegt, dass man als Anwender den Programmablauf steuert und beispielsweise aus den 20 serienmäßigen Filtern, die es im Eigenschaftenfenster “Filter“ bei Photoshop gibt, den Filter auswählt, der die gewünschte Aussage auf den Punkt bringt. Das sind neben den Farben Rot, Orange, Gelb, Cyan , Blau, Violett und Magenta auch sogenannte Kaltfilter und Warmfilter.

Hinweis: Sollte beim Abspielen der Aktion Photoshop ein Fenster mit folgendem Text öffnen „“Warnung: es sind keine Pixel zu mehr als 50% ausgewählt…“ Klicken Sie einfach auf o.k. Das Resultat wird dadurch keineswegs beeinträchtigt. Da diese Meldung auch bei anderen Photoshop-Aktionen auftreten kann, möchten wir nochmals betonen, dass der Hinweis generell ignoriert werden kann.


http://
Es liegen keine Bewertungen zu diesem Artikel vor.